St. Martinszug

++++

Am 11. November 17:30 Uhr

Gottesdienst in der evangelischen Kirche
um 18:00 Uhr startet der Laternenumzug am Lila Platz

 

 

Terminübersicht

  

Termine HVO

 

Wappen Oberbieber

CAMPINGPLATZ ZUM AUBACHTAL WIEDER GEÖFFNET

++++

Der Campingplatz ist ab dem 1. Juni 2016 wieder geöffnet.

.

Wie reserviere und miete ich die Eintracht-Hütte?

 

     Die Anfrage:

Kalenderblatt 100p1.   Im Menü "Mieten der Hütte" finden Sie auch das Untermenü "Buchungskalender". Hier werden

      bereits gebuchte Termine farblich angezeigt. Suchen Sie im Kalender einen für Ihre Feier

      geeigneten Termin.    

      

2.   Ist der Termin gefunden, wechseln Sie zum Untermenü Mietantrag. Hier werden alle für Ihre

      Anfrage erforderlichen persönlichen Angaben abgefragt.

 

3.   Vor dem Absenden dieser Angaben wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, die Gebührenordnung

      und die Hüttenordnung einzusehen. Diese sind vor dem Absenden der Daten unbedingt zu

      lesen.

 

     Die Anmietung:

Vertrag 100p4.   Sie erhalten vom Hüttenverwalter den Vertrag per mail als Angebot zugesandt. Bei nicht

      Mitgliedern des HVO erfolgt dies frühestens 6 Monate vor dem gewünschten Termin.

 

5.   Bitte unterzeichnen Sie den Vertrag, schicken ihn per Post an den Hüttenverwalter zurück  und

      zahlen die Miete auf das angegebene Hüttenkonto ein.

 

6.   Der Hüttenverwalter prüft den Eingang von Vertrag und Miete und schickt ihnen per mail eine

      Mietbestätigung. Erst damit wird der Mietvertrag für Sie verbindlich.

 

     Die Schlüsselübergabe

Schlüssel 100p7.   Der Schlüssel der Hütte wird ausnahmslos nur ausgehändigt, wenn die volle Miete nachgewiesen bezahlt
      wurde. Die Sicherheitsleistung von 100,00 € ist bei der Übergabe der Hütte in bar gegen Quittung an

      den Hüttenwart zu zahlen.

 

8.   Wird die Hütte besenrein und geräumt 23 Stunden nach Mietbeginn ordentlich und ohne Schäden,

      vertragskonform zurückgegeben, wird die Sicherheitsleistung in voller Höhe bar durch den Hütten-

                                    wart zurückgezahlt.

 

9.   Für die Endreinigung ist obligatrorisch eine Pauschale von 25,00 € an den Hüttenwart zu zahlen.

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 11576 mal angesehen.



  • PDF
.